24 May 2010

Guide: Unnatürliche Selektion

geschrieben von snuuuke | Filed under: Uncategorized

Für den Erfolg “Unnatürliche Selektion” müsst ihr von bestimmten Tierarten jeweils ein Exemplar töten.

Hinweis: Es wurde mehrfach berichtet, dass der Erfolg nicht unmittelbar nach dem Töten des letzten Tiers freigeschalten wird. Verzweifelt also nicht, wenn ihr den Erfolg also nicht gleich bekommt – spätestens nach ein paar Minuten sollte er erscheinen.

Um zu sehen, welche Tiere ihr bereits getötet habt, könnt ihr in den ingame Statistiken nachschauen.

Folgende Tiere braucht ihr sicher für den Erfolg:

  • Adler
    Südlich von Puerto Cuchillo in Mexiko.
  • Bär
  • Biber
    Biber sind am Flussufer direkt im Nordosten vom Wort “Cochinay” auf der Karte.
  • Büffel
  • Dickhornschaf
  • Ente
    Enten findet ihr am Nordende des Sees südlich von Armadillo oder im Süden von Gaptooth Breach.
  • Eule
    Eulen kommen nur nachts heraus. Folgt einfach ihren Rufen…
  • Falke
  • Fuchs
    Füchse sind vereinzelt in der Gegend rund um Armadillo und manchmal schwer zu entdecken.
  • Geier
  • Gürteltier
    Wie der Name schon sagt sind einige davon in der Nähe von Armadillo, meist nachts.
  • Hase
    Rund um Armadillo.
  • Koyote
    Koyoten laufen fast überall herum, vor allem in der Nähe von Straßen.
  • Krähe
    Schaut einfach nach oben…
  • Luchs
    Im Südwesten von Mexiko, in der linken unteren Ecke der Weltkarte.
  • Möwe
    Möwen findet ihr tagsüber nahe am Wasser in Blackwater.
  • Puma
    Südlich von Thieves’ Landing
  • Reh/Hirsch
    Überall auf der Welt zu finden. Rehe haben kein Geweih, heissen ingame aber trotzdem “Hirsche”  (Übersetzungsfehler)…
  • Schlange
  • Singvogel
  • Stinktier
    In der Nähe von Armadillo, kommen nur nachts heraus.
  • Wapiti
  • Waschbär
    Wachbären kommen nur nachts heraus und können rund um Armadillo, hinter dem Gemischtwarenladen gefunden werden.
  • Wildes Pferd
  • Wildschwein
    An den Flussufern südlich von Blackwater solltet ihr genug Wildschweine finden.
  • Wolf
    Wölfe streifen durch das Gebiet um Armadillo herum – am besten werft ihr nachts einen Köder aus und wartet dann auf ihr Geheul.

Tipp: Nachtaktive Tiere kommen erst ab 9 Uhr nachts (ingame Zeit) heraus!

Folgende Haustiere braucht ihr nicht für den Erfolg (einige reduzieren bei Tötung sogar eure Ehre):

  • Esel/Muli
  • Huhn
  • Hund
  • Kuh
  • Pferd (gezähmt)
  • Schaf
  • Schwein
  • Ziege

cnn87 hat uns netterweise eine Karte geschickt, auf der schwer zu findende Tiere verzeichnet sind – Danke hierfür!

94 Kommentare zu “Guide: Unnatürliche Selektion”

  1. Martin schreibt:

    Könnt ihr mir sagen wo genau man die Möwe, Ente und den Elch findet? Ich hatte zwar mal wo anders gesehen das die Elche nur an einem bestimmten Punkt sind, aber da taucht einfach keiner mehr auf, und ich komme deswegen bei der Meisterjägerherausforderung nicht weiter.
    Danke im vorraus

    mfg

  2. Anonymous schreibt:

    Ich finde keinen einzigen Biber jeder sagt die wären oben bei Blackwater ich hab schon bestimmt über 50 köder verbraucht die sind da net Helft mir

  3. Grilli schreibt:

    Biber findet man auch voll schwer. Ich habe sie bei der Bären jagt gefunden.

  4. monsterroger schreibt:

    also wo man möwen findet wüsste ich auch gern.enten könnt ihr nach abgeschlossener kampagne finden und biber findet ihr meistens nachts in blackwater geht einfach ausserhalb der stadt am wasser entlang

  5. RDRFAN schreibt:

    was heißt nach abschlossener kampange, wo sind die dann?

    mir fehlen auch elch, möwe, ente und eventuell reh , das zeigt mir die statistig net an fällt des unter hirsche?

  6. RDRFAN schreibt:

    was ist mit den wapitis?braucht man die net oder sind das die elche?

  7. snuuuke schreibt:

    @RDRFAN: Wapitis braucht man nicht… bei den Hirschen und Rehen scheint es einen Übersetzungsfehler im Spiel zu geben… wie es scheint, müssen nur die Rehe (ohne Geweih) für den Erfolg getötet werden… kan aber nicht schaden, beide zu erschießen ;)

  8. Red Dead Redemption Erfolge » Blog Archive » Update: Unnatürliche Selektion schreibt:

    [...] Guide zu dem Erfolg “Unnatürliche Selektion” wurde erweitert. Bei Tieren, die schwer zu finden sind, haben wir nun die jeweiligen [...]

  9. redav schreibt:

    In Nordamerika heißt Elch, moose und Wapiti heißt elk.

  10. icey iceman schreibt:

    Also mal ehrlich Leute, wo sind die Elche? Ich hab mir schon den Hintern wund geritten rund um den Nekoti Rock und finde nur Wapitis! Kann doch nicht sein. Weiter oben schreibt Martin was von nem bestimmten Punkt. Wo soll der sein? Ach und die Elche haben im Spiel hoffentlich auch das typische Schaufelgeweih hoffe ich, sonst schaut man nicht richtig hin und denkt da steht ein Wildpferd oder sowas. Is echt frustrierend. Übrigens, die Site is cool gemacht. Probs an die, die das hier gemacht haben, Gracias.

  11. redav schreibt:

    Es gibt keine Elche. Es gibt Rehe überall und Wapitis im Norden. In den englischen Fassungen steht elk. Mit elk sind aber die Wapitis gemeint. Das heißt in den USA so. In England heißt elk tatsächlich Elch. Deshalb ist hier in der Liste der Übersetzungsfehler.

  12. snuuuke schreibt:

    Stimmt, ihr habt recht mit den Elchen – Elche gibt es wirklich nicht, das sind Wapitis… Entschuldigt den Übersetzungsfehler.

  13. Patrick schreibt:

    “Es gibt Rehe überall”…wo zum Teufel? Die einzigen Viecher die so aussehen heissen “Hirsch” (Ohne Geweih)…

    Ziege, Schaf, Reh, finde ich einfach nicht…jedes andere Vieh hab ich schon erlegt… Wo findet man die?

  14. snuuuke schreibt:

    @Patrick: Hirsche ohne Geweih sind Rehe, da gibt es – wie oben schon gesagt – einen Übersetzungsfehler ingame.

  15. Boombastic87 schreibt:

    kann mir jemand mal sagen, wo ich füchse finde. hab schon alles abgeklappert rund um armadillo…
    find nichts =(

  16. Patrick schreibt:

    @snuuuke: ok, dann hab ich “Rehe” auch…fehlen ja nur noch 2 (Laut Liste)..Schaf und Ziege…

  17. Patrick schreibt:

    Update: Eine Ziege hab ich jetzt auch gefunden….

  18. SmurfFromHell schreibt:

    Elche findet ihr hoch oben im Norden (Schneegrenze) hinzukommen noch auf dem weg nach oben Widder bzw. Hornschafe, Biber, Pumas, Wölfe und Bären
    gruß Smurf

  19. Patrick schreibt:

    ok…Schafe braucht man nicht oder die gibt es nicht (hab noch keines gesehen). Mir fehlte noch der Adler, den ich in einer Mission erledigen konnte…Jetzt hab ich auch den Erfolg.

  20. Frill schreibt:

    Wer es nicht weiß ein Reh ist ein Bock, diese unterscheiden sich, an einem weißen Hinterteil von den Hirschen ab. Gut zu erkennen, wenn sie weglaufen.
    Wer nicht weiß, wo sie zu finden sind. Sollte mal in die Nähe des “Lage Don Julio” gehen.

  21. Kalle schreibt:

    Also die “Haustiere” aus eurer Liste sind nicht unbedingt notwendig für den Erfolg. Die “wilden Tiere” reichen. Der Erfolg wurde bei mir sofort angezeigt als ich das letzte Tier von der Liste erledigt habe.
    Noch ein Tipp: Den “Rotluchs” gibt es eigentlich nicht. Genau genommen heißt er nur “Luchs”. Den Luchs und Biber habe ich in Tall Trees gefunden in der Nähe des Flusses. Dort ist auch ein langer Weg der den Fluss runter führt. Alles unterhalb der Schneegrenze.

  22. biggerpounty schreibt:

    keine haustiere nötig.
    möwen in blackwater am steg, elche nördlich von tall trees (wenn ich mich nicht täusche) und enten am see südlich von armadillo am see (in der luft)

  23. brax schreibt:

    wo gibt es den Stinktiere, ich such überall aber finde keine… die kommen in der nacht raus ab 9 uhr aber WOOOO

  24. cnn87 schreibt:

    hab mal schnell ein bild mit den seltenen Tieren gemacht ,wo ihr die finden könnt

    http://img245.imageshack.us/img245/6861/reddeadunnatural.jpg

  25. Anonymous schreibt:

    [...] [...]

  26. cnn87 schreibt:

    also ich selber habe 25 verschiedene Arten erledigt,doch irgendwie bekomm ich keinen erfolg xD. bin am verzweifeln.

  27. cnn87 schreibt:

    in der Grafik fehlt noch das Maultier (Esel)

  28. xxRFDAxxRoshi85 schreibt:

    der erfolg treibt mich aber auch fast in den wahnsinn ! habe meines erachtens alle tiere erledigt ! immenü ist auch bei jedem tier mindestens 2 kills aber bei mir kommt der erfolg nicht !

  29. xxRFDAxxRoshi85 schreibt:

    lol ich hatte en wildpferd nicht erschossen,wunderte mich grad en bisl weil ich ja eigentlich auf alles schieße was keucht und fleucht ^^

  30. Creative schreibt:

    Ich finde diese Kack Enten nicht war schon min 10mal an diesem See in armadillo aber
    nichts keine EInzige Ente :(

  31. Creative schreibt:

    Hat sich erledigt hab sie :D :D

  32. Pandora schreibt:

    Wenn die letzte Mission machst da fliegen genug Enten rum…

  33. RDR schreibt:

    Ich finde keinen einzigen Biber is zum kotzen :D

  34. Anonymous schreibt:

    Hey ich hatte auch Probleme mit Bibern und Walibis, dabei ist es eigentlich sehr einfach.
    Ab 6 Uhr abends (ingame :D ) zwischen Nekoti Rock und Aurora Basin (Tall Trees) hin und her reiten; am Weg orientieren, ab und zu mal nach links und rechts schauen und dann findet man viele Biber. Von einem Pferd aufgeschreckt erkennt man sie schnell an ihrem unbeholfenen Laufstil bedingt durch den platten Schwanz.

    Walibis findet man dort ebenfalls. Ich kann sie nicht von Rehen, Hirschen, Elchen oder Böcken unterscheiden, falls es einen Unterschied gibt. Jedenfalls sollte man auf alles schießen, was ein Geweih hat und dann hat man’s relativ schnell zusammen gejagt ;)

  35. Alex432 schreibt:

    Ich finde einfach keine stinktiere!
    Kann mir jemand weiterhelfen?

  36. Alex432 schreibt:

    Hab’s endlich gefunden aber in mexiko…
    Aber in und um armadillo gibt’s echt auch welche

  37. Devilseye schreibt:

    Ich finde die Eule nicht. Wo und wann muss ich da schauen? Ich habe zwar schon oft gedacht das ich eine höre aber nie was gefunden.

  38. RobinXboxFD schreibt:

    Bitte um richtigen häufigen standort dieser tiere: Luchs,Stinktier,Waschbär

  39. Anonymous schreibt:

    Stinktier und Waschbär ab 9 Uhr abends unter hennings stead und Luchse bilde ich mir ein in Tall Trees einige gesehen zu haben.

  40. Devilseye schreibt:

    @RobinxboxFD alle tiere gibt es in Tall Tyrees.
    Brauche bitte hilfe bei den Enten.

  41. OldskoolS schreibt:

    Weiss einfach net wo ich eine schlange finde !!! Kann mir jemand einen tipp geben???

  42. Anonymous schreibt:

    Schlangen sind überall am meisten habe ich sie in den Bergen gesehen, aber leider sehr selten. Im laufe der Story sollte aber mintestens eine über die Füße laufen.

  43. Alex432 schreibt:

    Für Schlangen solltest du durch ganz mexiko
    reisen- sobald du ein Döschen einer Schlange oder das Rasseln hörst sieh dich um

  44. Fox schreibt:

    Extrem viele Füchse findet man beim rio del lobo. Extrem viele Waschbären und Stinktiere findet man ausserhalb von Blackwater. Pumas sind auch im hinterland von Fort Mercer sehr zahlreich.

  45. KillA x BerliN schreibt:

    Insgesamt benötigt man 32 verschiedene Tiere für den Erfolg (sind aber nur 26 versch. Spezien).

    Schafe, abgesehen von Dickhornschafen (Widdern) habe ich noch nirgends entdeckt!

    Elche sind Wapitis.

    Auch die Haustiere müssen erlegt werden für den Erfolg! Ich hatte nämlich schon fast alle Tiere von der Liste ausser Schweine und Schafe und wie gesagt, Schafe habe ich bisher nirgends entdecken können und nachdem ich ein Schwein erschossen hab, kam der Erfolg!

  46. PLAYIX schreibt:

    Hey danke für diesen super beitrag
    Leute ich geb euch nochmal nen kleinen tipp. undzwar kopiert ihr euch die zuerledigenden tiere und dan in ein textdokument oder word. dan geht ihr imgame auf statistik – Diverses und dan stehen da alle tiere die ihr betreits erledigt habt jetzt vergleicht ihr es nurnoch mit eurem textdokument entfernt alle die ihr schon bei diverses stehen habt und letztendlich sollte nur noch das oder die tierde übersei dir ihr noich braucht
    .sorry wegen rechtschriebung ,ist nicht so mein ding ;)

  47. schnabel schreibt:

    Irgendwie bekomme ich obwohl ich alle Tiere erlegt habe keine Auszeichnung????????????

  48. Trauerschatten schreibt:

    Bei El Presido gibts doch auch Pelikane oder?

  49. dj951994 schreibt:

    an schnabel du bekomst den Erfolg ca. 10-15 min später nach dem du alle tiere erlegt hast ging mir auch so

  50. FuMsE schreibt:

    Also Schlangen findet man häufig in der Umgebung von Benedict Pass, falls danach jemand sucht :)

  51. Molly schreibt:

    Biber, Dickhornschafe und Eulen findet ihr bei TallTrees (am Wasser und im Wald) Doch Vorsicht vor den Grizzlys.

  52. Molly schreibt:

    MÖWEN findet ihr in Blackwater am Pier ! Die kreisen tagsüber über den Häusern und man hört sie auch kreischen.

    >> Spoiler <<
    ENTEN findet ihr automatisch bei der allerletzten Mission der Kampagne, wo ihr … am Fluss in Mexiko treffen sollt. Einfach ein paar Enten abschießen bevor ihr euch mit … trefft.

  53. hans schreibt:

    ich hab sicher alle tiere,auch nach 15 min keinen erfolg bekommen.muss ma evtl doch die schweine erschiessen?die hab ich noch nicht,wisst ihr wo welche sind?

  54. Molly schreibt:

    Schweine findest du in einem Gatter neben deinem Haus in Thieves Landing. Brauchste aber glaube ich nicht für den Erfolg. Hast du eventuell Cheats an ? Weiß nicht ob dann Erfolge gesperrt sind.

  55. schalkefreak94 schreibt:

    hi,
    ich war jetzt schon zehn nächte bei amadillo um die stinktiere umzubringen. ich habe jedoch nur ein exemplar sehen können. Muss man sich besonders verhalten oder kann man da einfach mit seinem pferd dort herumgallopieren??

  56. schalkefreak94 schreibt:

    mit dem erfolg alle tiere erledigt zu haben bei mir kam der sofort als ich die möwe gekillt habe bei blackwater kamm sofort der 20G Erfolg

  57. major schreibt:

    zur info…
    die elche sind nicht die wapitis!!
    es gibt tatsächlich elche (also richtige) :D
    ganz oben bei neckoti rock…

  58. Krys schreibt:

    Weil so viele Leute hier Schafe gesucht haben:
    In Armadillo ist neben dem Bahnhof so ein eingezäuntes Gebiet, gegenüber von der Scheune und den Pferdekoppeln. Da sind Schafe drin.

  59. Hanson schreibt:

    Hi..
    Ich habe 34 verschiedene Tiere getötet/gehäutet. Kein Erfolg. Wieviel Tiere gibt es denn insgesamt? Was mach ich falsch?

  60. Killbeam schreibt:

    ich hab in etlichen foren nachgeguckt welche tiere ich den töten muss hab jedes dumme tier in diesem spiel min 1mal getöte und hab die trophäe imma noch nich :(

  61. Die_Atzin schreibt:

    Wo finde ich Stinktiere und Füchse???

  62. Bambi schreibt:

    “Rehe” sind keine weiblichen Hirsche. Rehe gibt es in den USA nicht. Und Hirschkühe haben kein Geweih, weshalb wohl ein paar von euch anscheinend echt verwirrt sind. Deshalb kann auch keiner Rehe in dem Spiel finden.

  63. Kathline Meister schreibt:

    Der Post ist wirklich gut, danke für die Info. Ich hatte bloß anfangs Probleme, Euren Rss zu abonnieren. Hat das schon ? zumindest hat es dann funktioniert, mal sehen, ob der Feed zukünftig funktioniert. Nehmt Ihr auch Artikel?

  64. ali schreibt:

    ich filnde alle tiere die wasser lieben immer auserhalb der welt von red dead redemption

  65. Dani86 schreibt:

    Biber:
    Sind am See links des “Tall Trees” Schriftzug zu finden. Einfach dem Weg entlang bis er endet, dann an der seichten Stelle den Bach überqueren. Dort konnte ich in 3 MMinuten 6 Biber erlegen (für die Dädalus und Sohn Mission)

  66. PeaBull XBOX schreibt:

    alsoooo…. ich glaube auch,, dass Elche und Wapitis unterschiedliche Tiere sind. Schafe findet man bei Armadillo nebem Bahnhof, Füchse bei der Farm, wo man am Anfang startet (benuzt Köder), Biber findet man am Flusslauf nördlich der Karte (Cochinay), Schlangen gibt es überall, ich habe aber am meisten bei Benedict Point gefunden, Enten sind südlich von Armadillo am See.
    VORSICHT: wenn ich den Büffeltöter oder Henrys Repetier benutze und ich schieße auf Biber, verschwinden sie im Boden.

  67. PeaBull XBOX schreibt:

    Bei Fragen: schreibt mich bei X-Box Live an, mein Gamertag ist PeaBull.
    Ach, wegen den Bibern, wenn ihr ein Wildschwein seht, dann gibt es dort auch meistens Biber, weil beide Tierarten im selben Gebiet leben

  68. test schreibt:

    test

  69. ali schreibt:

    wenn man biber finden will ganz einfach ich bin in blackwater gereisst und hab beim gemischwarenladen die kaninchenpfote gekauft dan bin ich von blackwater nach norden gereisst bis der fluss dört aufhört (nicht bei nekoti rock) auf ein mal 100 biber laufen mir im weg (auf keinen fall mit ner schrotfline gehwer schiessen ansonssten zervetzt ihr sie und könnt nacher sie nicht häuten mit ner pistole/revolver ist gut) dann hab ich 20 biber gefunden

  70. aykay schreibt:

    In West Elizabeth kann man sämtliche Tiere treffen, die ansonsten nur an bestimmten Stellen in New Austin oder Nuevo Paraiso zu finden sind. Insofern ist die Karte nicht korrekt. Luchse und Pumas gibt es in epidemischer Anzahl auch in Tall Trees und den Great Plains (dort besonders im Norden). Füchse, Stinktiere, Koyoten, Wölfe, Dickhornschafe, Rehe, Hirsche, Geier, Enten, Eulen, Adler… fast alle Tiere aus den bis dahin anderen Regionen trifft man dort wieder. Nur Gürteltiere und Klapperschlangen scheint es dort nicht zu geben.

  71. aykay schreibt:

    Kleine Korrektur: Genau genommen gibt es keine Rehe in RDR, auch wenn immer fälschlicherweise von einem “Bockgeweih” im Inventar die Rede ist, weswegen man vermuten könnte, einen Rehbock geschossen zu haben. Das sind in Wahrheit die Hirsche. Hirschkühe tragen dabei im Unterschied zu den Bullen natürlich keine Geweihe. Elche gibt es nicht! Das ist eine Übersetzungsmangel. Der amerikanische “Elk” bezeichnet einen Rothirsch bzw. das Wapiti oder den Wapitihirsch. Im Englischen kann Elk auch “Elch” bedeuten. Um sich aber unmissverständlich auszudrücken, ob nun von dem “Elch” oder Wapiti die Rede ist, verwendet der Amerikaner für den “Elch” die Bezeichnung “Moose” – nicht “Elk”! Ein Elk ist ein Wapiti, kein Elch! Vom Vorkommen von Elchen ist auch offiziell nirgendwo je die Rede gewesen, lediglich bei denen, die “Elk” falsch übersetzten. Es gibt sogar Fledermäuse (die man aber nicht töten kann) und Frösche und Ameisen… Alle werden offziell beschrieben und aufgeführt. Elche gibt es in dem Spiel dagegen nicht. Danach zu suchen ist müßig.

  72. aykay schreibt:

    Biber:
    Auf die dem Spiel beiliegenden Karte gucken! Dort, wo sie eingezeichnet sind, findet man sie auch, und das ist westlich des Pacific Union Railroad Camps. Das Camp einfach Richtung Westen verlassen, vorbei an den Zelten der Arbeiter, und Richtung Wasser gehen. Es fällt eine Art Senke auf, in der sie während der Abenddämmerung gut zu entdecken sind. Leider auch Wölfe, nachdem man die ersten erlegt hat. Geduld haben. Biber sind die seltenste, jagbare Tierart im Spiel. Darüber hinaus sind sie nördlich von Beecher’ s Hope in der Nähe von Wasser zu finden, sowie am Aurora Basin (neben den bekannten gefährlicheren Tieren ;-) ). Aber auch in Tall Trees findet man sie… eher zufällig mal, während man auf Bären- oder Wapitijagd ist.

  73. aykay schreibt:

    Wapitis:
    Am schnellsten findet man sie wohl, wenn man sich in Manzanita Post eingerichtet hat, das “Safehouse” verlässt, sich nach links wendet und der Straße folgt, bis man linker Hand bequem in den Wald hinein sehen kann. Man kann auch schon vorher rechts die Hügel hochreiten, man landet am Ende immer auf Lichtungen, von denen aus man alles gut im Blick hat (weil haben muss, da die Grizzlys dort eben auch zu Hasue sind, das eine ist ohne das andre nur schwer zu haben ;-) ). Die riesigen Hirsche fallen sofort auf, wenn man sie erst einmal gesehen hat, weiß man, dass sie es sind. Zumeist kann man immer etwa 4 am Stück antreffen, flüchtend. Muss man sich also beeilen, sie alle zu erwischen, wenn man 5 braucht. Denn danach muss man in der Regel noch ein zweites Rudel abwarten. Und all das inmitten der scharenweise dort vertretenen Grizzlies. :-( Auch Dickhornschafe und massenweise Füchse und Luchse sowie Wildschweine befinden sich in genau diesem Waldstück. Bären greifen dort sogar Reiter und Kutschen nach und von Manzanita Post an. Bären kann man also bis auf die Straße locken, die fürchten sich vor nichts (hab da in einer Ingamenacht 37 Bären töten müssen. Wenn man erst einen hat, kommen nach dem zweiten, wellenartig immer häufiger immer mehr Bären!). Für Wapitis gilt das nicht. Die muss man im Wald besuchen. Mehr Sicherheit hat man vielleicht noch östlich von Nekoti Rock auf den Wegen am und um das Wasser. Da wimmelt es von ihnen. Von Bären und Wölfen dann allerdings auch.

  74. aykay schreibt:

    links! – nicht “rechts die Hügel hochreiten” :-/

  75. aykay schreibt:

    Stinktiere:

    Kommen nicht nur Nachts heraus! Und Armadillo ist nur einer der Orte, wo sie zu finden sind. Sie sind nämlich über die gesamte Karte verstreut und laufen zu hauf herum. Sowohl dort, wo es trocken, heiß und staubig ist, also Gaptooth Ridge oder Punta Orgullo, als auch wo es feucht und kühl ist, wie bspw. in Stillwater Creek. Im Grunde kann man gar nicht sagen, wo sie zu treffen sind, das ist einfach überall. Die hochstehende, weiß leuchtende Fahne ist ja nun wirklich nicht zu übersehen, allerdings sollte man dafür nicht durchs Gelände preschen, sondern mal ein paar Meilen gemütlich durch die Steppe reiten. Ansonsten gilt: Nicht suchen, sondern während anderer Missionen immer im Hinterkopf behalten, welche Tiere man noch braucht und sie erlegen, wenn sie zufällig auftauchen. Irgendwann sieht man sie im Laufe der Missionen und Aufträge alle überall. Kein Grund, sie stundenlang an einem bstimmten Ort zu suchen, wo sie partout gerade nicht auftauchen wollen.

  76. alf schreibt:

    luchse sind so frustrierend..
    in mexiko find ich einfach keine.. und in tall trees bis jetzt auch nicht– sind die so scheu?

  77. Rai Yules schreibt:

    Die Biber befinden sich am Aurora Basin/Haus mit Anleger ab 19:40 Uhr. Dort sind sie in Massen und auf Grund des Schnees, sehr leicht zu finden und zu erlegen. Einige lassen sich nicht mit der Pistole (bitte nur Pistole oder Messer nutzen, sonst könnt Ihr das Tier nicht häuten) erlegen, also runter vom Pferd, Messer in die Hand und ab geht die Rakete.

    LG und gutes Gelingen
    Rai

  78. RedDeaDRocKStaR schreibt:

    luchse findet man wen man nacht zum fort mercer geht die greifen einen dann automatischirgendwan an

  79. Anonymous schreibt:

    f

  80. deadkillerxxx schreibt:

    weiss jemand wo ich kojoten finde

  81. deadkillerxxx schreibt:

    hat sich erledigt

  82. billige uggs schreibt:

    I as well as my buddies happened to be reading the nice suggestions found on your site then unexpectedly I got an awful feeling I never expressed respect to the blog owner for those tips. All of the ladies appeared to be consequently stimulated to learn them and have really been using these things. Thanks for actually being quite helpful and also for making a decision on this form of incredible issues millions of individuals are really eager to be informed on. Our honest regret for not expressing appreciation to earlier.
    billige uggs http://www.uggsnettbutikk.org

  83. uggs uk official site sale schreibt:

    Are usually a lot of these stage blueprints not necessarily highly-priced with the provider?
    uggs uk official site sale http://www.realuggbootsuk.org

  84. cheap uggs ireland schreibt:

    Who seem to created these kind of routine? Publish one or two key phrases approximately provider, a short historical past.
    cheap uggs ireland http://www.uggirelandshop.org

  85. nike free dame schreibt:

    All the issue areas teaches issues along with depend on for a simple solution. The primary mission from your promoting system may be to distinguish the issue a person’s e-book resolves and be able to found the most effective. Better strenuous the issue and therefore the much simpler you may earn a person’s answer, the more often subscribers could look for a person’s e-book.
    nike free dame http://www.nikefreedametilbud.org

  86. canada goose oslo schreibt:

    When the question is about choosing footwear that can be exceedingly comfortable yet stylish, Ugg boots are the top choice. You can choose between womens ugg boots, uggs for men as well as for kids. However, if you are considering adding uggs to your wardrobe, it advisable to opt for authentic sheepskin footwear hand made in Australia from the optimum grade Australian sheepskin. This is a indicate of authenticity.
    canada goose oslo http://canadagoosenorge.8ewebs.com

  87. bracelets juicy couture bracelets schreibt:

    Can I move a secondary Tumblr blog to a different account?

  88. louis vuitton tracolla schreibt:

    What is the best way to start a Blog for profit?

  89. onlinegame blog schreibt:

    The crummy Earth-tone curtains really irks me. If this had just been a black floor encompassed by lights it wouldn’t be as bad. Also if your camera did steady rotations It will have appeared to be showcasing the members like dolls. The tranquility of of it can have zeroed in within the girls. + what’s using the left-over X-mas tinsel?

  90. nike free sko schreibt:

    In the case of finalizing a powerful composition, people commonly fail or maybe just usually do not think that providing the idea the last start looking with the intention that to check a composition is normally good being bell. Sorry to say, people think that the way in which silly it had become of people to not ever pay for a few units on the composition only if people discover the the idea rear scribbled everywhere on while using professors corrections. nike free sko http://www.skonikefree.org

  91. diablo 3 online game schreibt:

    I have figured out some important things through your site post. One other point I would like to state is that there are various games in the marketplace designed specially for preschool age little ones. They consist of pattern acceptance, colors, creatures, and patterns. diablo 3 online game http://changchen.blog.fc2blog.net/

  92. diablo 3 tips schreibt:

    An additional issue is that video games are typically serious as the name indicated with the key focus on mastering rather than entertainment. Although, it comes with an entertainment feature to keep your young ones engaged, each one game is normally designed to develop a specific skill set or area, such as numbers or research. Thanks for your post. diablo 3 tips http://buyindiablo3.rs2goldonline.com

  93. diablo 3 tips schreibt:

    I have discovered some points through your website post. One other thing I would like to mention is that there are numerous games on the market designed specially for preschool age young children. They include things like pattern recognition, colors, family pets, and styles. diablo 3 tips http://indiablo3.cheaprunescape2gold.com

  94. michael kors schreibt:

    Adding this to twitter great info. michael kors http://sacmichaelkorsmontre.webnode.fr/